Mobilität mit Kind(ern)

 

Welche zusätzlichen Fördermöglichkeiten gibt es in den verschiedenen Programmen?

 

Erasmus+:

Wenn Sie mit Ihrem Kind/Ihren Kindern ins Ausland reisen müssen/möchten, können Sie uns formlos und ohne weiteren Antrag darüber informieren und erhalten eine pauschale Erhöhung der üblichen Fördersumme um 250€. Dieser Betrag ist unabhängig der Anzahl der mitreisenden Kinder. Weitere Informationen zum Thema Erasmus+ mit Kind(ern) können Sie auf der Website des DAAD einsehen.

 

Promos:

Das Promos Programm bietet keine Förderung für Studierende mit Kind(ern) an. Falls Sie jedoch Interesse an einem Promos Stipendium haben sollten und ihr(e) Kind(er) mit ins Ausland nehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail (international.officeping@eh-darmstadtpong.de) und wir versuchen eine individuelle Lösung zu finden.

 

HAW.International:

Als HAW-Stipendiat*in können Sie bei Bedarf einen Antrag auf sogenannte Familienleistungen stellen. Dies beinhaltet die Möglichkeit eine Kinderzulage, Kinderbetreuungskosten, einen Verheiratetenzuschlag, einen Reisekostenzuschuss und eine Kranken-, Unfall und Privathaftpflichtversicherung beantragen zu können. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem verlinkten Informationsblatt "Familienleistungen". Anträge können nach Eingang der Stipendienzusage vom/von der Stipendiat*in formlos bei dem/der entsprechenden DAAD Mitarbeiter*in eingereicht werden.

 

Hier können Sie auf Erfahrungsberichte von Studierenden außerhalb der EHD zugreifen, die einen Auslandsaufenthalt mit Kind(ern) absolviert haben.

 

Bei Fragen kommen Sie gerne in unsere Sprechstunde oder schreiben uns eine E-Mail an international.officeping@eh-darmstadtpong.de.

 

 

 

Aktualisiert am