Arbeiten & Lernen

Was bedeutet Handapparat?

Das ist eine Sammlung ausgewählter Bücher, die sich an gesonderter Stelle befinden und für die Ausleihe ein Semester lang gesperrt sind. Sie sind für ein bestimmtes Seminar wichtig.
Damit sich die Studierenden dieses Seminars nicht gegenseitig durch Ausleihe eines dieser Bücher blockieren, stehen sie im Handapparat. Man kann die Bücher mit zum Kopierer nehmen. Dazu wird die rote Einlegekarte und der Studierendenausweis an der Ausleihtheke abgeben.

Wo ist der Handapparat?

Er befindet sich in der Bibliothek: Wenn man zur Tür hereinkommt, links an der Wand, bei den Computerarbeitsplätzen.

Wo stehen die Zeitschriften?

Zeitschriften kann man im Computer (OPAC) unter „Zeitschriften/Serientitel“ recherchieren. Die aktuellen Zeitschriftenjahrgänge liegen im Lesesaal in den weißen Kästen, die Aufstellung der Zeitschriften ist alphabetisch.

Ältere Jahrgänge befinden sich teilweise als Buch gebunden im Lesesaal (siehe auch weiße Beschilderung) oder im Archiv. Diese müssen vorbestellt werden. Bei Fragen wenden Sie sich an die Mitarbeiterinnen der Bibliothek.

Darf ich während des Arbeitens in der Bibliothek essen und trinken?

Das Essen, Trinken und Rauchen ist - wie übrigens in allen Bibliotheken – nicht erlaubt.

Downloads

Hinweise für Nutzer
Bibliotheksordnung
Gebühren
Neuerwerbungsliste
Datenerhebung für Bibliothekszwecke

Bibliotheksausweis

Angehörige der EHD erhalten den Bibliotheksausweis automatisch.

Externe Benutzer können einen Bibliotheksausweis beantragen. Die Ausstellungsgebühr beträgt 10 €. Er ist ein Jahr gültig.

Bibliotheksausweis beantragen

Fragen?

Bibliothek Darmstadt
06151 8798-27
bibliothekping@eh-darmstadtpong.de

Aktualisiert am