Staatliche Anerkennung

Durch die Genehmigung des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst verleiht die Evangelische Hochschule Darmstadt die staatliche Anerkennung an Absolvent/inn/en des Studiengangs Kindheitspädagogik und des Studiengangs Inclusive Education/ Heilpädagogik.

Studierende erwerben auf Grundlage des Hessischen Gesetzes über die staatliche Anerkennung von Sozialarbeiterinnen und –arbeitern, Sozialpädagoginnen und –pädagogen, Heilpädagoginnen und –pädagogen sowie Kindheitspädagoginnen und –pädagogen vom 21.12.2010, zuletzt geändert durch Gesetz vom 22.08.2018 (SozAnerkG, HE) den Zugang zur staatlichen Anerkennung durch Anrechnung der im Studium zu erbringenden Leistungen.

Gesetzliche Voraussetzungen für die staatliche Anerkennung ist, neben dem Hochschulabschluss „Kindheitspädagogin/Kindheitspädagoge B.A.“, bzw. „Heilpädagogin/Heilpädagoge B.A.“ , eine strukturierte, reflektierte, angeleitete und bewertete Praxisphase. Die staatliche Anerkennung gilt als „Gütesiegel“ und somit als Nachweis für die fachliche Eignung und den erfolgreichen Erwerb der für die Ausübung des Berufes erforderlichen Qualifikation.

Absolvent/inn/en der beiden Bachelor-Studiengänge erhalten die staatliche Anerkennung auf Antrag durch die EHD nach Erhalt der Bachelorurkunde.

Die staatliche Anerkennung können Sie aktuell per Email beantragen. Einzureichende Unterlagen sind:

  • Antrag auf Erteilung der staatlichen Anerkennung 
  • Fotokopie des Bachelor-Abschlusses
  • Nachweis über das Bestehen der für die staatliche Anerkennung relevanten Module ( IE: M 12, PSP I und M 18, PSP II / CS: M 14)

Hinzu kommen:

  • Verwaltungsgebühr
  • Nur bei Studium nach der Prüfungsordnung vor dem 17.10.2014: Aktuelles Führungszeugnis der Belegart "O" (nicht älter als 3 Monate) - wird von der zuständigen Behörde direkt an das Praxisreferat gesendet

Die Bearbeitung kann bis zu 6 Wochen dauern.

Unterlagen für die Beantragung der staatlichen Anerkennung für den Studiengang Inclusive Education/Integrative Heilpädagogik

Unterlagen für die Beantragung der staatlichen Anerkennung für den Studiengang BEK/CS

 

 

 

 

 

Aktualisiert am