Zulassungsvoraussetzungen

Bachelorstudium

Voraussetzung für eine Zulassung / Immatrikulation ist die Vorlage einer in Hessen gültigen Hochschulzugangsberechtigung.

Dies kann die Allgemeine Hochschulreife (Abitur), die Fachhochschulreife, ein Zugang über eine berufliche Qualifikation oder z.B. eine Hochschulzugangsprüfung sein.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Zulassungsvoraussetzungen

 

Praktikum vor Studienbeginn

Der Nachweis eines 8-wöchigen Vorpraktikums ist nur für den Studiengang Kindheitspädagogik notwendig.

Das Praktikum sollte 8 Wochen Vollzeit / 320 h Umfang aufweisen und in einer Einrichtung im  Feld der Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern im Alter von 0 bis 14 Jahren stattfinden (z. B. in einer Kita, Schulkindbetreuung oder einem Hort). Die Praxisphase ist möglichst unter Anleitung in einer Einrichtung zu absolvieren. Ehrenamtliche oder AuPair-Tätigkeiten erfüllen diese Anforderungen nicht. Das Praktikum muss bis zum Studienbeginn im Oktober abgeschlossen sein, der Nachweis erfolgt idurch Hochladen des Formulars Vorpraktikum im Studienannahmeprozess. Weitere Nachweise wie ein FSJ-Vertrag, etc. sind damit nicht notwendig.

Bitte lassen Sie sich das Vorpraktikum von Ihrer Praxisstelle durch unser Formular bestätigen:   Formular Vorpraktikum Kindheitspädagogik EHD

Für alle anderen Studienfächer ist kein Vorpraktikum nachzuweisen.

 

Masterstudium

Bei Bewerbungen für Masterstudiengänge ist der Abschluss eines anerkannten Studienabschlusses (z.B. Bachelorabschluss) Voraussetzung. für eine Immatrikulation. Hinzu kommen fachspezifische Anforderungen für die einzelnen Studienfächer wie Mindestnote, CPs, etc.

Informationen zu fachspezifischen Zulassungsvoraussetzungen einzelner Studiengänge finden Sie auf den Info-Seiten der jeweiligen Studiengänge.

 

Bewerber:innen mit internationalen Zeugnissen

Neben dem Vorhandensein einer für Hessen gültigen Hochschulzugangsberechtigung / Masterzugangsberechtigung ist der Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse Voraussetzung für eine Immatrikulation. Informationen zu Bewerbungsunterlagen finden Sie in unserer Rubrik Bewerbungsunterlagen

Informationen zur Bewertung und Äquivalenzen internationaler Zeugnisunterlagen finden Sie auf dem Infoportal für ausländische Bildungsabschlüsse der Zentralstelle für ausländisches Bildungswesen unter: https://anabin.kmk.org/anabin.html

Bewerbungen für Bachelorstudiengänge und für Bewerber:innen, die noch keinen ersten, in Deutschland anerkannten Hochschulabschluss erworben haben, leiten wir  dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst zur Bewertung weiter. Im Falle einer positiven Bewertung ist diese kostenpflichtig. Wir informieren Bewerber:innen nach einer Vorprüfung ihrer Unterlagen ggf. über weitere Schritte per Mail.

 

Studienkollegbesuch / Hochschulzugang über die Feststellungsprüfung:

Das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst entscheidet im Rahmen der Zeugnisbewertung, ob ein Studienkollegbesuch möglich / notwendig ist.

Sollte dies der Fall sein, melden wir Bewerber:innen zur nächstmöglichen Aufnahmeprüfung am Studienkolleg an.

Bewerbungen sind an unserer Hochschule daher nur für einzelne Studienfächer über unser Onlineportalmöglich. Es gelten hier die regulären Bewerbungsfristen zum Wintersemester. 

Sollten Sie bereits eine Feststellungsprüfung bestanden haben: Wir bieten Studienfächer an, die einen G-Kurs voraussetzen, für das Fach Lebensweltorientierte Gesundheitsförderung akzeptieren wir den Nachweis G-Kurs und auch M-Kurs.

 

Weitere Informationen zum Hochschulzugang mit internationalen Zeugnissen

 

 

 

Kontakt:

Für Fragen zu Bewerbung und Zulassung können Sie uns per Mail kontaktieren unter
bewerbung@eh-darmstadt.de

Telefonische Erreichbarkeit:

montags von 10 - 13 Uhr oder nach Vereinbarung

06151 8798-86