Veröffentlichungen

Monographie

Rau, Alexandra (2010): Psychopolitik. Macht, Subjekt und Arbeit in der neoliberalen Gesellschaft. Frankfurt am Main


Herausgaben

Dackweiler, Regina/ Rau, Alexandra/ Schäfer, Reinhild (Hg.) (2020): Frauen und Armut – Feministische Perspektiven.  Opladen, Berlin, Toronto

Arbeitsgemeinschaft SubArO (Hg.) (2005): Ökonomie der Subjektivität – Subjektivität der Ökonomie. Berlin

Aulenbacher, Brigitte/ Beckmann, Frank/ Geideck, Susan/ Rau, Alexandra/ Weber, Jens (Hg.) (2005): Alles nur eine Frage der Effizienz? Denkmuster der Rationalisierung. Frankfurt am Main


Aufsätze in Zeitschriften und Sammelbänden

Rau, Alexandra (2020): Das Regieren von Frauen* und Armut im Postwohlfahrtsstaat. In: Dackweiler, Regina/ Rau, Alexandra/ Schäfer, Reinhild (Hg.): Frauen und Armut – Feministische Perspektiven.  Opladen, Berlin, Toronto, S. 83-104.

Rau, Alexandra (2020): Das prekäre Subjekt – Mehr als ein Schauplatz neoliberaler Macht? Zur Bedeutung von Psychopolitik und Nekropolitik für prekäres Leben im Kontext der europäischen Finanzmarktkrise. In: Borvitz, Sieglinde (Hg.): Prekäres Leben. Das Politische und die Gemeinschaft in Zeiten der Krise. Bielefeld, S. 131-145.

Briken, Kendra/ Blättel-Mink, Birgit/ Rau, Alexandra/ Siegel, Tilla (2018): „Sei ohne Sorge“. Vom Vermessen und Un/Sichtbarmachen akademischer Sorgearbeit in der neoliberalen Hochschule. In: Hark, Sabine/ Hofbauer, Johanna (Hg.): Vermessene Räume, gespannte Beziehungen. Unternehmerische Universitäten und Geschlechterdynamiken. Frankfurt am Main, S. 311-339.

Rau, Alexandra (2017): Macht und Psyche in entgrenzten Arbeitsverhältnissen. Reflexionen zur Sozialen Arbeit im Kontext von Neoliberalismus und Psychopolitik. In: Anhorn, Roland et al. (Hg.) Politik der Verhältnisse – Politik des Verhaltens. Widersprüche der Gestaltung Sozialer Arbeit. Wiesbaden, S. 315-332.

Blättel-Mink, Birgit/Rau, Alexandra/Schmitz, Sarah (2017): Arbeit in der Postwachstumsgesellschaft. In: Diefenbacher, Hans/Held, Benjamin/Rodenhäuser, Dorothee (Hg.): Ende des Wachstums - Arbeit ohne Ende? Arbeiten in einer Wachstumsgesellschaft. Metropolis Verlag, Marburg, S. 185-222.

Rau, Alexandra (2016): Die Regierung der Psyche – Psychopolitik und die Kultur des Therapeutischen in der neoliberalen Gesellschaft. Erscheint in: Anhorn, Roland/ Balzereit, Marcus (Hg.): Handbuch Soziale Arbeit und Therapeutisierung. Wiesbaden

Rau, Alexandra (2015): Historische Ontologie unserer selbst, Subjektivierung und Psychopolitik. In: Bargetz, Brigitte et al. (Hg.): Gouvernementalität und Geschlecht. Politische Theorie im Anschluss an Michel Foucault. Frankfurt/New York, S. 185-206.

Blättel-Mink, Birgit/ Rau, Alexandra/ Schmitz, Sarah (2015): Wenn Frauen zu Familienernährerinnen werden. Zur Bedeutung und Konstruktion von Geschlecht/sidentitäten in Familien mit weiblichen Haushaltsvorstand im Kontext der Prekarisierung von Arbeits- und Lebensverhältnissen. Projektbericht (unveröffentlicht).

Blättel-Mink, Birgit/ Rau, Alexandra/ Schmitz, Sarah (2015): Solidarische Landwirtschaft. Eine alte soziale Praktik entfaltet neue (Postwachstums-)Potenziale: Die Solidarische Landwirtschaft gibt Impulse für die Gestaltung einer neuen, nachhaltigen Ökonomie. Trendup.

Rau, Alexandra (2014): Take Care. In: Wetzel, Detlef et al. (Hg.): Industriearbeit und Arbeitspolitik. Kooperationsfelder von Wissenschaft und Gewerkschaften. Hamburg, S. 76-77.

Blättel-Mink, Birgit/ Rau, Alexandra/ Briken, Kendra (2013): Neue Berufe im Hochschul- und Wissenschaftsmanagement – Chancen und Hemmnisse aus feministischer Perspektive. In: Binner, Kristina et al. (Hg.): Geschlechtergerechtigkeit und Geschlechterwissen in der (unternehmerischen) Hochschule. Münster, S. 86-104.

Rau, Alexandra (2013): »Psychopolitics« at Work: The Subjective Turn in Labour and the Question of Feminization. In: Equality, diversity and inclusion: An international journal. Vol. 32, No. 6. Bingley, S. 604-614.

Rau, Alexandra (2013): Von der Müdigkeit, für sich selbst sorgen zu müssen. Selbstsorgeformen und ihre Paradoxien in der Gegenwartsgesellschaft. In: Freie Assoziation. Psychosozial-Verlag, 16. Jg. H. 1. Gießen, S. 65-76.

Rau, Alexandra (2013): Geschlecht und Psychopolitik – zum Verhältnis von Subjektivierung und Macht. In: Grisard, Dominique et al. (Hg.): Ohne Angst verschieden sein. Eine kritische Auseinandersetzung mit Gleichheit und Differenz. Königstein/Taunus, S. 133-145.

Rau, Alexandra (2012): Von der Müdigkeit, für sich selbst sorgen zu müssen. Selbstsorge und Geschlecht im Neoliberalismus. In: Jansen, Mechthild et al. (Hg.): Selbstsorge als Thema in der (un)bezahlten Arbeit. Wiesbaden, S. 45-61.

Rau, Alexandra (2011): Innere Sicherheit revisited. In: Polar. Zeitschrift für politische Philosophie und Kultur. Frankfurt am Main, S. 109-112

Blättel-Mink, Birgit/ Briken, Kendra/ Rau, Alexandra (2011): Wissenschaftsmanagement: Neue Karrierewege für Frauen? In: Blättel-Mink, Birgit et al. (Hg.): Gleichstellung im Reformprozess: Neue Karrierewege für Frauen? Königstein/Taunus, S. 37-59

Rau, Alexandra (2010): Psychopolitik. Macht und Subjekt in subjektivierten Arbeitsverhältnissen. In: Demirovic, Alex et al. (Hg.): Das Subjekt – zwischen Krise und Emanzipation. Münster, S. 27-48.

Rau, Alexandra (2009): Suizid und neue Leiden am Arbeitsplatz. In: Widerspruch 56. Zürich, 29. Jg., S. 67-77.

Rau, Alexandra (2008): Beratung – Korrektiv der Beratung – oder weder noch? Was kann und sollte die Soziologie? In: Blättel-Mink, Birgit et al. (Hg.): Beratung als Reflexion. Berlin, S. 158-164.

Rau, Alexandra (2007): Das gute Leben und die Psychotherapie. In: Kultur & Gespenster, Ausgabe 4 (Wirklich Wahr II). Hamburg, S. 184-203.

Rau, Alexandra (2006): ›Management des Selbst‹ und ›Psychopolitik‹. Gouvernementalitätstheoretische Überlegungen zu Subjektivierung von Arbeit und Geschlechterverhältnissen. In: Lemke, Meike et al. (Hg.): Genus Oeconomicum. Ökonomie – Macht – Geschlechterverhältnisse. Konstanz, S. 49-62.

Rau, Alexandra (2005): Von der Psychotechnik zur Psychopolitik. Eine gouvernementalitätstheoretische Skizze zur Subjektivierung von Arbeit. In: Arbeitsgemeinschaft SubArO (Hg.): Ökonomie der Subjektivität – Subjektivität der Ökonomie. Berlin, S. 139-164.

Rau, Alexandra (2005): Psychopolitik als Regierungsweise. Zur Subjektivierung von Arbeit. In: Widerspruch 49. Zürich, 25. Jg., S. 49-60.

Rau, Alexandra (2005): Denkmuster der Rationalisierung im Kontext von Lohnarbeit. Einführung. In: Aulenbacher, Brigitte. et al. (Hg.) (2005): Alles nur eine Frage der Effizienz? Denkmuster der Rationalisierung. Frankfurt am Main, S. 61-68.

Rau, Alexandra (2004): Gender Mainstreaming jenseits von Repräsentation und Identität, oder: Was ist politisch an der Dekonstruktion?. In: Herzog, Margarethe (Hg.): Gender Mainstreaming. Düsseldorf, S. 53-68.


Rezensionen

Rau, Alexandra (2010): Bayer, Michael/ Mordt, Gabriele/ Terpe, Sylvia/ Winter, Martin (Hg.): Transnationale Ungleichheitsforschung. Eine neue Herausforderung für die Soziologie. In: Feministische Studien 2010, Ausgabe Mai, S. 154-157.

Briken, Kendra/ Rau, Alexandra (2010): Neue Karrierewege für Frauen an der Hochschule? Tagung an der Goethe-Universität. In: Feministische Studien, Ausgabe November, S. 337-335