Beschwerdemanagement in der Kindertagesbetreuung aus der Perspektive der Kinder

Projektleitung:   Prof.in Dr. Sabine Fischer
Projektlaufzeit:   Mai 2020 bis März 2021
Förderung:         interne Forschungsförderung EHD

Projektbeschreibung:

Ziel der Studie ist es, Kinder als Akteure im Kontext von Beschwerde und Beschwerdemanagement in Kitas wahrzunehmen. Ihre Expertise i. S. einer eigenständigen Perspektive einzubeziehen, um bereits bei der Entwicklung und Umsetzung eines entsprechenden Beschwerdemanagements Adultimus und andere Diskriminierungsformen zu vermeiden. Um sicher zu stellen, dass Beschwerdemöglichkeiten von Kindern genutzt werden und Kinderrechte und Kinderschutz in optimaler Weise verknüpft werden können, müssen die Konzepte an den Erfahrungen und Bedürfnissen der Kinder orientiert, entwickelt werden. Die Perspektive der Kinder muss umfassende Berücksichtigung finden. Außerdem sollten Beschwerden von Kindern als  wertvolle Rückmeldungen verstanden werden, die dazu beitragen, die Qualität in den Einrichtungen aus der Perspektive der Kinder weiter zu entwickeln. Auch hierfür soll mit dieser Studie ein Beitrag geleistet werden. Letztlich geht es darum, empirisch gesicherte Kriterien zu beschreiben, die allen Kindern einen Zugang zu Beschwerdemöglichkeiten und eine angemessene Bearbeitung ihre Beschwerden ermöglichen.

 

Zentrale Fragestellungen der Studie ist somit:
Welche Perspektiven haben Kinder als Akteure in der Kita auf das Thema Beschwerde und den Umgang mit ihren Beschwerden in der Einrichtung?

 

Darunter lassen sich u. a. folgende Fragen subsummieren:

  • Welche Beschwerden/ Anliegen haben Kinder?
  • An wen wenden sie sich im pädagogischen Alltag mit ihren Beschwerden? Welche Anlaufstellen kennen sie, welches Wissen haben sie darüber?
  • Welche Erfahrungen machen sie mit Beschwerden im pädagogischen Alltag? Wie erleben sie den Umgang damit?
  • Was brauchen i. S. einer inklusiven Perspektive alle Kinder, um Beschwerden zu äußern und bei Bedarf individuelle Hilfe erhalten zu können?
  • Wie stellen sich die Kinder ein gutes Beschwerdemanagement vor? Was sind ihre Ideen dazu?
  • Was sollen/ können die Erwachsenen dafür tun?

Weitere Informationen und Kontakt:

Prof. Dr. Sabine Fischer
Evangelische Hochschule Darmstadt
University of Applied Sciences
Zweifalltorweg 12
64293 Darmstadt


Tel.: 06691 1814 37
sabine.fischerping@eh-darmstadtpong.de

Aktualisiert am