Senatskommission Internationales

 

Die Internationale Kommission ist eine dauerhafte Einrichtung des Senats der Evangelischen Hochschule Darmstadt (EHD). Im Mittelpunkt der Arbeit steht die inhaltliche und strategische Weiterentwicklung der Internationalität der Hochschule im Geiste der Völkerverständigung sowie die konkrete Unterstützung von internationalen Themen und internationalem Austausch an den Studienstandorten der Evangelischen Hochschule in Darmstadt und Schwalmstadt-Treysa.

Die Senatskommission stellt eine zentrale Schnittstelle zwischen Hochschulleitung / Präsidium, International Office und den Gremien der Hochschulverwaltung dar.

Ziele der Arbeit der Internationalen Kommission sind die Organisation von sachlicher und finanzieller Unterstützung von internationalen Projekten, Studierenden- und Dozentenaustausch, Kooperation mit ausländischen Hochschulen, Mitwirkung in internationalen Gremien. Sie fördert den wissenschaftlichen, kulturellen und sozialen Austausch mit internationalen Partner_innen.

Die Arbeit der Internationalen Kommission wird getragen von

... dem Geiste der Völkerverständigung,

... dem Ideal von Vielfalt und Pluralität, 

... der Anerkennung der Gleichwertigkeit des globalen Südens sowie

... der Förderung des Nord-Süd-Austauschs.

Als kirchliche Hochschule für angewandte Wissenschaften strebt sie diese Ziele unter besonderer Berücksichtigung der aus dem christlichen Menschenbild resultierenden Verantwortung für das Leben, die Gesundheit und friedliches Zusammenleben der Menschen.

Vorsitzender der Senatskommission Internationales

Prof. Dr. Michael Vilain
Vizepräsident Forschung und Internationales
Tel.: +49 (0)6151 87 98-89
E-Mail: vpfi@eh-darmstadt.de

Downloads

Satzung der Senatskommission Internationales

Last updated