Verwaltungsgebühr für die Eignungsprüfung

Das zweistufige Anmeldeverfahren zur Eignungsprüfung besteht im Schritt 1 aus dem schriftlichen Antrag auf Zulassung zur Eignungsprüfung, der an die Evangelische Hochschule Darmstadt – Fachbereich Wissenschaftliche Weiterbildung gestellt wird. Im Schritt 2 aus dem Abschluss eines gebührenpflichtigen Vertrages zur Teilnahme an der Eignungsprüfung, der mit dem Zulassungsbescheid zur Eignungsprüfung zugesendet wird.

Die Verwaltungsgebühr zur Teilnahme an der Eignungsprüfung beträgt 150,00 Euro und ist gemäß der im Zulassungsbescheid angegebenen Frist zu zahlen. Wer zur Eignungsprüfung zugelassen wurde darf nur teilnehmen, wenn die Verwaltungsgebühr von 150,00 Euro vollständig zur angegeben Frist bezahlt wurde. Eine Rückerstattung der Verwaltungsgebühr bei Nichtteilnahme (auch bei attestierter Erkrankung) ist nicht möglich.

Aktualisiert am