Inhalte

Der Studiengang umfasst wissenschaftliche, theoretische und praktische Anteile. Die Vernetzung des Ausbildungsortes mit pädagogischen Einrichtungen bildet hierzu eine Grundlage. Während des gesamten Studiums begegnen Sie Mädchen und Jungen von 0 – 14 Jahren, deren Familien und Fachkräften in den Praxisfeldern. Die dabei gewonnenen Erfahrungen arbeiten Sie pädagogisch sowie sozialwissenschaftlich z.B. in Gruppengesprächen, in Forschungsprojekten und anhand von Projektreflexionen auf.

Inhaltliche Schwerpunkte sind die Themen:

  • Kindheitswissenschaftliche Pädagogik und Forschung
  • Kinderrechte
  • inklusive Förderung und Didaktik
  • Organisationsentwicklung und Vernetzung der an Entwicklungs- und Lernprozessen von Mädchen und Jungen Beteiligten
  • Bildung eines klaren religionspädagogisch-theologischen Profils
Aktualisiert am