FAQ zu den Absolventen-Befragungen

Warum soll ich als Absolventin bzw. als Absolvent an der Befragung teilnehmen?

Dafür gibt es mehrere Gründ

  • das Ausfüllen des Fragebogens bietet Ihnen die Möglichkeit, individuelle Studien- und Berufserfahrungen zu reflektieren
  • das Beantworten der Fragen trägt zu einer Verbesserung der Studienbedingungen an der Hochschule bei, von denen künftige Studierende profitieren können
  • der Kontakt zur Hochschule bleibt bestehen und kann durch einen Eintrag in eine ALUMNI-Datenbank intensiviert werden

Wer nimmt an der Befragung teil?

Die Absolventen-(Erst-)Befragung, ca. 1,5 Jahre nach Studienabschluss, richtet sich an die Bachelor- und Master-Absolventinnen und Absolventen aller Fachbereiche der Hochschule.

Im Wintersemester 2020/21 werden alle Absolventinnen und Absolventen der grundständigen Studiengänge des akademischen Jahres 2019 befragt, die ihren Abschluss zwischen dem 01.09.2018 und 31.08.2019 gemacht haben. Ebenso werden die Absolventinnen und Absolventen der berufsbegleitenden Weiterbildungsstudiengänge befragt, die Ihren Abschluss zwischen 31.08.2019 und 01.01.2013 gemacht haben.

Welche Rolle spielt das ISTAT?

Die Absolventen-Befragung der Evangelischen Hochschule Darmstadt ist eingebettet in das Kooperationsprojekt Absolventenstudien (KOAB), an dem sich bundesweit über 60 Hochschulen beteiligen. Im KOAB-Projekt haben sich die teilnehmenden Hochschulen auf einen gemeinsamen Kern-Fragebogen geeinigt.
Das Institut für angewandte Statistik Kassel (ISTAT) hat seit 2017 die Gesamtkoordination des Projekts übernommen. Es organisiert z. B. den Fragebogen-Workshop, auf dem Weiterentwicklungen des Fragebogens diskutiert werden, und die Jahrestagung, auf der über Änderungsvorschläge des Fragebogens abgestimmt und entschieden wird. Zudem erbringt es für die sich beteiligenden Hochschulen Dienstleistungen, insbesondere die Implementierung des Online-Fragebogens, die Datenerfassung und die Erstellung grafischer und tabellarischer hochschulspezifischer Basisauswertungen.
Die Feldphase wird von den teilnehmenden Hochschulen selbstständig organisiert und durchgeführt.
 
Weitere Informationen zum KOAB-Projekt und zum ISTAT finden Sie hier:
Informationen zum ISTAT

Wie kann ich teilnehmen?

Sie erhalten von uns ein Anschreiben mit einem Zugangscode. Dieser Zugangscode ermöglicht Ihnen das Ausfüllen des Online-Fragebogens im Internet. Zum Online-Fragebogen gelangen Sie z. B. über die Startseite der Absolventenbefragung oder indem Sie die URL
www.evangelische-hochschule/absolventenbefragung2021 in die Browser-Zeile eingeben. Der zugesandte Code ermöglicht Ihnen dann den Zugang zu den Fragen der Absolventenbefragung.

Warum muss ich einen Zugangscode eingeben?

Durch den Zugangscode wird sichergestellt, dass nur diejenigen Personen an der Befragung teilnehmen, die zu unserer Zielgruppe gehören. Zum anderen können wir über die Kontrolle der verwendeten Zugangscodes feststellen, wer bereits geantwortet hat. Diesen Absolventinnen und Absolventen wird keine Erinnerung für die Teilnahme an der Befragung mehr zugesandt. Außerdem können Sie die Beantwortung der Befragung jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen, in dem Sie sich mit Ihrem Zugangscode erneut anmelden.

Kann die Befragung zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt werden?

Sie können die Befragung jederzeit unterbrechen. Wenn Sie die Befragung zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen, bleiben die Angaben, die Sie bereits gemacht haben, in dem Formular enthalten.

Kann ich meine Antworten korrigieren?

Sie können Ihre Antworten jederzeit korrigieren. Bei allen Fragen, bei denen Sie zur Beantwortung ein Kästchen oder einen Kreis anklicken müssen, können Sie das gesetzte Häkchen bzw. den gesetzten Radiobutton wieder zurücksetzen, in dem Sie einfach noch einmal auf das entsprechende Feld klicken. Darüber werden bei den Fragen, bei denen Sie zur Beantwortung einen Kreis anklicken müssen, die gesetzten Radiobuttons wieder zurückgesetzt, wenn Sie auf ein anderes Feld klicken.

Wann werden die Antworten gespeichert?

Wenn Sie eine Seite verlassen, indem Sie auf die Buttons "Weiter", "Zurück" oder "Abmelden" klicken, werden Ihre Angaben gespeichert. 

Was geschieht nach der Erfassung der Daten durch das ISTAT?

Ihre Antworten werden während der Befragungsphase zunächst auf einem Server des ISTATs gespeichert. Nach der Erfassung bzw. Verarbeitung aller Fragebögen erhält die Evangelische Hochschule Darmstadt vom ISTAT eine anonymisierte Datei mit den Antworten aller Absolventinnen und Absolventen der Hochschule. Diese Befragungsdaten werden über eine verschlüsselte Verbindung übermittelt. Ihr persönlicher Zugangscode und ggf. Ihre E-Mail-Adresse sind in dieser Datenbank nicht enthalten. Die Befragungsdaten und Adressdaten werden stets getrennt.
Außerdem erhält die Hochschule vom ISTAT grafische und tabellarische Auswertungen mit den Ergebnissen Frage für Frage. Alle Ergebnisdarstellungen werden so aggregiert, dass Einzelpersonen nicht identifiziert werden können. Wenn es beispielsweise in einem Studiengang nur eine weibliche Absolventin gibt, werden für diesen Studiengang die Ergebnisse nicht getrennt nach Geschlecht ausgewiesen.

Schließlich erstellt das ISTAT im Rahmen des Kooperationsprojekts einen Gesamtdatensatz, der für wissenschaftliche Zwecke ausgewertet wird, und es erstellt Tabellen mit den Ergebnissen aller beteiligten Hochschulen. Auch dabei wird stets darauf geachtet, dass keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich sind.

Wie erhalte ich die Ergebnisse?

Wenn Sie es wünschen, schicken wir Ihnen nach der Auswertungsphase gern den Ergebnisbericht per E-Mail zu. Machen Sie ggf. dazu die entsprechenden Angaben in dem separaten Teil am Ende des Online-Fragebogens.

Was passiert mit meinen Adressdaten?

Ihre Adressdaten, die Sie ggf. in den Onlinefragebogen zum Zwecke der Teilnahme an der Zweitbefragung eintragen, werden zusammen mit dem Zugangscode, den Sie per Post erhalten haben, in einer von den Befragungsdaten getrennten Datenbank beim ISTAT gespeichert. Die Übertragung durch den Browser erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung.

An wen kann ich mich wenden, wenn ich weitere Fragen habe?

Für Rückfragen steht Ihnen an der Hochschule Herr Tobias Meyer telefonisch (06151 - 8798427) oder per E-Mail (qmping@eh-darmstadtpong.de) zur Verfügung.

Ansprechpartner

Referent für Qualitätsmanagement
Tobias Meyer

06151 8798-472
qmping@eh-darmstadtpong.de

Aktualisiert am