Herzlich willkommen!

Liebe Studierende im ersten Semester,

Sie warten sicher schon gespannt auf den Beginn Ihres Studiums. Wir freuen uns auch schon auf die kommende Zeit mit Ihnen. Auf diesem Wege möchten wir Ihnen für den Studienbeginn an der Evangelischen Hochschule eine erste Orientierung geben:

1. Für Sie beginnt Ihr Studium dieses Jahr mit einem studiengangsindividuellen Immatrikulationstag in der Hochschule. Die Immatrikulation findet in kleinen Gruppen im Gebäude Walter-Rathgeber-Haus in der Woche vom 4. bis 8. Oktober 2021 zwischen 09:00 bis 10:00 Uhr statt.

Anschließend daran werden Sie durch den Präsidenten der Hochschule, die Studiengangsleitung Ihres Studiengangs sowie Vertreter(innen) des Allgemeinen Studierendenausschuss und des Studierendenparlaments begrüßt.

Nach einer Mittagspause geht es dann am Nachmittag von 13 – 16 Uhr mit der Einführung in die Lerninhalte des Studiums und in die Module des Studiengangs los.

Immatrikulationstage am Studienstandort Darmstadt:

  • Montag, 4. Oktober 2021 - Soziale Arbeit (B.A.) (Sie bekommen Ihren persönlichen Immatrikulationstag Tag (Montag oder Dienstag) per Mail mitgeteilt) Detailliertes Programm

  • Dienstag, 5. Oktober 2021 - Soziale Arbeit (B.A.) (Sie bekommen Ihren persönlichen Immatrikulationstag Tag (Montag oder Dienstag) per Mail mitgeteilt)  Detailliertes Programm und Diakonik/Gemeindepädagogik und Soziale Arbeit (B.A.)  Detailliertes Programm

  • Mittwoch, 6. Oktober 2021 - Inclusive Education / Heilpädagogik (B.A.)

  • Donnerstag, 7. Oktober 2021 – Kindheitspädagogik (B.A.) und Inclusive Education / Heilpädagogik (M.A.)

Der Immatrikulationstag am Studienstandort Schwalmstadt-Treysa für die Studiengänge Soziale Arbeit (B.A.) und Diakonik/Gemeindepädagogik und Soziale Arbeit (B.A.) findet am Montag, 4. Oktober 2021 von 09:00 bis 14:00 Uhr statt. Hier finden Sie das detaillierte Programm.

2. Besonderer Hinweis zur Corona-Pandemie:
Für den Immatrikulationstag wie auch generell für den Präsenzbesuch der Hochschule im ganzen Semester gelten strikt die sogenannten „3G-Regeln“. D.h. nur Personen, die geimpft, genesen oder negativ auf Corona getestet sind, haben Zugang zu den Hochschulgebäuden. Die Einhaltung der 3G-Regel ist entsprechend am Präsenztag nachzuweisen und wird kontrolliert werden. Bitte bringen Sie unbedingt die erforderlichen Nachweise mit. Ohne gültigen 3G-Nachweis ist ein Aufenthalt in den Hochschulgebäuden oder Teilnahme an Veranstaltungen nicht zulässig.

Beim Aufenthalt in den Hochschulgebäuden ist immer eine sog. medizinische Maske zu tragen, die erst am Sitzplatz abgenommen werden darf. Für bestimmte Räume und Veranstaltungen können abweichende Regeln gelten.

Bitte beachten Sie unbedingt auch die vorgegebenen Wegeführung und die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln. Diese können Sie hier nachlesen.

3. Als Hochschule ist es uns wichtig, Ihnen als Erstsemester einen möglichst günstigen Start in das Studium zu bieten. Wir planen das Wintersemester 2021/2022 überwiegend mit Präsenzveranstaltungen, ergänzt um Online-Veranstaltungen. Lehrveranstaltungen für Erstsemester beginnen natürlich erst nach dem Zeitpunkt der Immatrikulation. Genauere Informationen zum geplanten Ablauf des Semesters erhalten Sie von der Studiengangsleitung dazu am Immatrikulationstag.

4. Für Studierende, die zu besonderen Risikogruppen der COVID-19-Pandemie gehören, besteht die Möglichkeit, einen individuellen Immatrikulationstermin anzufragen. Wenden Sie sich hierzu bitte an das zuständige Studierendensekretariat per Mail. Die Teilnahme am Immatrikulationstag und der Einführung in die Lehrinhalte ist für Studierende der Risikogruppen freigestellt. Die Informationen werden zeitnah nach dem Immatrikulationstag für alle Studierenden online zugänglich gemacht.

5. Über das genaue Zeitfenster Ihrer Immatrikulation sowie ggf. weitere Informationen erhalten Sie von uns vor dem Studienbeginn noch Nachricht an Ihre private E-Mail-Adresse.

6. Für die Studienfachberatung stehen Ihnen die Lehrenden Ihres Studiengangs gerne auch während des Semesters zur Verfügung. Darüber hinaus möchten wir Sie frühzeitig auch auf die Beratungsangebote der Beauftragten für Chancengleichheit (Prof. Dr. Rathgeb) und der  Beauftragten mit Menschen mit Beeinträchtigungen (Prof. Dr. Maier-Höfer) aufmerksam machen.


Die Studiengangssekretariate erreichen Sie für Rückfragen per Mail:


Campusrundgang "Hochschulseeing" der Studierendenvertretung

Die Studierendenvertretung hat einen Video-Rundgang über unseren Standort in Darmstadt gemacht, um allen Startenden einen besseren Überblick zu verschaffen.

Das Video findet Ihr unter: https://asta-ehdarmstadt.de



Kennt Ihr schon unseren Auftritt bei Instagram? Auf unserem Profil eh_darmstadt findet Ihr spannende Einblicke in unser Hochschulleben!


Vorstellung der Studierendengemeinden

Lernen Sie die Evangelische Studierendengemeinde rund um Pfarrer Martin Benn und sein Team kennen auf www.esg-darmstadt.de.

Du bist großartig! Zum Beginn des Wintersemesters 2021/22 lädt Pfarrer Martin Benn von der ESG Darmstadt zu einer digitalen Andacht zu diesem Thema ein. Mit diesem positiven Denkansatz, den der Glaube uns mit auf den Weg gibt, begrüßt er die Studierenden und Hochschulangehörigen der EH Darmstadt im neuen Semester. Außerdem stellt er das vielfältige Angebot der Evangelischen Studierendengemeinde (ESG) Darmstadt vor.

 Hier findet Ihr den Link zur Andacht


Informationen zur Katholischen Studierendengemeinde finden Sie hier: www.khg-darmstadt.de


Stipendien des Evangelischen Studienwerks

Das Evangelische Studienwerk ist das Begabtenförderungswerk der evangelischen Kirchen in Deutschland. Derzeit fördern wir fast 1.450 Studierende und rund 250 Promovierende aller Fachrichtungen an Universitäten und Fachhochschulen. Unsere Stipendiat*innen erhalten ein monatliches Stipendium und Zugang zu einem umfassenden Bildungsprogramm.

Hier findt Ihr den Info-Flyer des Evangelischen Studienwerks und weitere Informationen zur Bewerbung.

Zusätzliche Informationen zum Evangelischen Studienwerk Villigst gibt es unter www.evstudienwerk.de


Weitere Informationen zur Studienfinanzierung


Studiengangsspezifische Informationen

Der Deutsche Berufsverband für Soziale Arbeit stellt sich vor:

Link zur Präsentation

weiterführende Informationen unter www.dbsh.de


Weitere Informationen und Links:

ArbeiterKind.de Hessen

ArbeiterKind.de Hessen bietet ein kostenloses Online-Programm in Kooperation mit hessischen Hochschulen an. In dem Online-Programm „Ins Studium starten mit ArbeiterKind.de“ werden alle wichtigen Fragen rund um den erfolgreichen Studienstart im ersten Semester beantwortet. ArbeiterKind.de begleitet dich mit kurzen, informativen Online Sessions durch dein erstes Semester und gleichzeitig triffst du auf eine wunderbare Studien-Gemeinschaft von anderen Erstis


Mehr Informationen zum ArbeiterKind.de Online-Programm auch unter: 
www.studienstart-hessen.arbeiterkind.de

Aktualisiert am